Leistungen Privatwirtschaft

Portfoliosteuerung- und -bewertung

...ZUR STEUERUNG UND BEWERTUNG VON IMMOBILIENPORTFOLIOS




In Kooperation mit erfahrenen Dipl.-Sachverständigen (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten bietet ecostra ein breites Leistungsspektrum von der Bewertung von Einzelimmobilien bis hin zur Analyse gesamter Immobilienbestände für institutionelle Investoren. Zum gutachterlichen Angebot zählen u.a.




Bewertung von Einzelobjekten in Deutschland und im Ausland

Für Einzelobjekte - Grundstücke, Gebäude oder Teileigentum - ermitteln unsere Sachverständigen für Gerichte, Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen sowie öffentliche Einrichtungen, Verkehrswerts-/Marktwertgutachten. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über Bewertungs-objekte, -zwecke und die Bewertungsmethoden.

  • Bewertungsobjekte:
    • Unbebaute Grundstücke, Bauerwartungsland, Entwicklungsflächen,
    • gewerbliche Grundstücke,
    • Konversionsflächen
    • Ein- und Mehrfamilienhäuser
    • Wohn- und Geschäftshäuser,
    • Wohnungs- und Teileigentum
    • Bürogebäude
    • Einzelhandel, Einkaufszentren
    • Gewerbe- und Industrieobjekte
    • Logistik
  • Bewertungszweck:
    • Grundstücksbewertung im Vorfeld von Immobilienan- und -verkäufen
    • Immobilienbewertung für Ankauf oder Verkauf
    • Erbauseinandersetzungen, Ermittlung von Erbanteilen, Erbschafts- und Schenkungssteuer (Bedarfsbewertung)
    • Vermögensregelungen (u.a. in Scheidungsfällen)
    • Beleihungswertgutachten
    • Bewertung von Nießbrauch, Wohnrecht u.a. Erbbaurecht
  • Bewertungsmethoden:
    • Verkehrs- bzw. Marktwertgutachten nach § 194 BauGB
    • Normierte Bewertungsverfahren nach Wertermittlungsverordnung (WertV): Vergleichswertverfahren; Sach- und Ertragswertverfahren
    • Internationale Verfahren: Residualverfahren, DCF Discounted-Cash-Flow-Methode


» schließen
Bewertung von Immobilien-Beständen in Deutschland und im europäischen Ausland

Unternehmen, die einen qualifizierten Überblick über ihren Immobilienbesitz brauchen, ihr Portfolio optimieren möchten oder den Verkauf von Bestandsimmobilien planen sowie Investoren, die an der Übernahme von Immobilienpaketen interessiert sind, können wir folgendes Leistungsspektrum anbieten:

  • Ermittlung des aktuellen Marktwerts des Immobilienbestands
  • Vorschläge zur Bestandsoptimierung (etwa: Auslagerung nicht betriebsnotwendiger Immobilien, Vorschläge zur Drittverwertung von Immobilien)
  • Dienstleistungen im Bereich Portfoliotransaktionen: Desktop-Analysen zur Vorbereitung eines Kaufgebots; Vorbereitung und Koordination von Due-Diligence-Prüfungen
  • systematische Stärken-/Schwächen-Analyse eines Immobilienportfolios; Analyse der mit dem Kauf verbundenen Risiken sowie eine fundierte Bewertung der Objekte (Gegenstand der Prüfungen sind u.a. die Anwendung von DCF-Systemen, die Überprüfung von personellen und sachlichen Ressourcen, strategischen Marktpositionierungen der Objekte, der rechtlichen, finanziellen und lageabhängigen Risiken, Umweltlasten u.v.a.)
  • Bewertungsmethoden:
    • Verkehrs- bzw. Marktwertgutachten nach § 194 BauGB
    • Normierte Bewertungsverfahren nach Wertermittlungsverordnung (WertV); Vergleichswertverfahren; Sach- und Ertragswertverfahren Verkehrswert- bzw. Marktwertgutachten nach § 194 BauGB
    • Fair-Value-Gutachten im Rahmen von Bilanzierung gemäß den IFRS
    • Wertgutachten gemäß den britischen Vorschriften der RICS
    • Bewertungen gemäß den Vorgaben des amerikanischen Apprasial Institute
    • Beleihungswertgutachten gemäß BeleihungswertVerordnung sowie bankinternen Vorschriften


» schließen
Vendor Due Diligence - Standortanalyse und Objektbewertung

In Zusammenarbeit mit den DIA-Sachverständigen hat ecostra eine bisher am Markt nur schwer zu findende Kompetenz u.a. im Bereich des Vendor Due Diligence entwickelt. Um den Immobilienwert aus der Sicht des Käufers einschätzen zu können, bieten wir die nötige Expertise - Standortanalyse und Objektbewertung - aus "einer Hand".

Die Datenerhebung orientiert sich dabei an den Bedürfnissen und Strategien der Zielgruppe. Die so gewonnenen Informationen erlauben es, optimale Assetstrategien für Einzelobjekte zu entwickeln und Verkaufspreispotenziale unter Berücksichtigung verschiedener Investitionsstrategien zu ermitteln. Es werden u.a. kurz-, mittel- und langfristige Chancen analysiert und damit umfassende Informationen zur Erleichterung einer Investitionsentscheidung geliefert.


» schließen